Gasthof Hochmuth
Die Hochmuth
Restaurant
Gästezimmer
Bergsport
Bauernhof

Anfrage
Wie aus frischer Milch unsere feine Butter hergestellt wird, möchten wir hier anschaulich beschreiben.

Von der frischen Milch bis zur feinen Hochmuther Butter.

Durch das Zentrifugieren wird die Milch vom Rahm getrennt, dieser wird nach einem kurzen Gärungsvorgang in die Buttermaschine gegeben. Der Weg der Milch bis hierhin ist bereits auf der Seite "Käserei" detailliert beschrieben.
Die Buttermaschine ist einfach aufgebaut: Ein Rührwerk wird mit einem kleinen Elektromotor angetrieben. Dieses quirlt den Rahm regelrecht durch, wobei sich nach wenigen Minuten die Butter bildet.
Übrig bleibt die dünnflüssige Buttermilch, die nur noch einen geringen Fettanteil besitzt. Diese wird hier für den späteren Genuß abgelassen.
Und fertig ist die Butter, die nun zu rund 80% aus Fett besteht und dem Rührwerk entnommen werden kann.
Mit heftigem Kneten und Klopfen wird der Butter nun die restliche Buttermilch entzogen.
Die bereitgestellte Form wurde vorher gereinigt und hat nur die Aufgabe, dem unförmigen Butterklumpen...
... ein appetitliches Aussehen zu verleihen. Wichtig ist dabei, daß die Butter sehr fest in diese Form gedrückt werden muß, damit auch alle Luftblasen entweichen können.
Das 1-Kg-Stück Butter kommt nun in eine Schutzfolie und wartet gekühlt auf den genußvollen Verzehr. Wer noch nicht weiß, wie diese Butter schmeckt, der sollte schnellstens davon probieren. Es könnte allerdings gut sein, daß die Butter aus dem Supermarkt danach nicht mehr schmeckt...

Eine Bemerkung zum gesundheitlichen Wert unserer Butter:
Bei uns werden die Kühe artgerecht gehalten und bekommen gutes Heufutter aus eigenem Anbau und nicht irgend ein billiges Mastfutter aus Getreide oder Soja. Daher ist die Milch dieser Kühe und damit auch unsere Butter reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren, sowie dem seltenen Vitamin K2. Die gute Qualität erkennt man rein äußerlich schon an der kräftig gelblichen Farbe und der guten Streichfähigkeit auch wenn diese Butter direkt aus dem Kühlschrank kommt.

 



Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.